Frank

Corona PLANdemie

Nein, es ist kein Tippfehler. Da es keine Pandemie gibt muß es sich um etwas anderes handeln. Da ein politischer Plan hinter diesem Wahnsinn steckt passt eben der Begriff „Plandemie“ am treffendsten. Wo bleibt der „gesunde Menschenverstand“? Unzählige Menschen in diesem und den Nachbarländern übernehmen ungeprüft die unsinnigsten Vorgaben ihrer ReGIERungen.

Neutrale und objektive Fachleute wie Ärzte werden einfach mundtot gemacht bzw. denunziert. Das Entitäten wie Gates, Rockefeller, Merkel und Spahn tun was sie tun verstehe ich zu gut denn sie wissen genau was sie tun. Aber das der deutsche Michel im Tiefenkoma jeden noch so großen Unsinn ungeprüft und gegen jedweden gesundem Menschenverstand mitmacht und sogar nach Blockwartmanier seinen Nachbarn an das System „verpetzt“ ist ein tieftrauriger Zustand. Und die POLIZEI Dein „Freund und Helfer“ unterstützt dieses Treiben völlig Hirnlos. Das Remonstrationsrecht bzw. sogar – Pflicht gilt nicht nur in den Behördenstuben sondern auch auf der Straße. Was ist aus dem einstigen Land der „Dichter und Denker“ nur geworden. Das die Maskenpflicht gegen das Vermummungsverbot verstößt stört niemanden. Hauptsache der Mensch wird irgendwie Krank gemacht damit man anschließend den „Corona-Stempel aufdrücken kann.

Aber, es gibt schon vermehrt ein Aufbegehren wie am Eingang einer Zahnarztpraxis hier zu sehen ist.

 

 

 

 

 

 

 

 

Wissen schadet nur denen die nichts wissen

Hier findet ihr einen Widerspruch-zur-Maskenpflicht welchen man bei sich tragen sollte.

 

Selbst der führende Virologe Christian Drosten, welcher sich schon 2009 bei der Schweinegrippe geirrt hat, gibt in einem Interview zu das der verordnete Mundschutz keinen Schutz bietet.

 

 

Ebenso der Rechtsmediziner Prof. Dr.med Klaus Püschel weist auf SAT1 darauf hin das es absolut keinen Grund zur Beunruhigung gibt und die getroffenen Maßnahmen bei weitem überzogen sind.

 

 

 

Abschließend als Argumentationshilfe gegen die Corona-„Gläubigen“ findet ihr hier einen Link zu einer PDF-Datei wo die Meinungen von unabhängigen Experten zu diesem Thema aufgeführt sind.

120 Experten zum Corona Wahnsinn

Und hier mal die Statistik welche uns Menschen in Angst und Panik versetzen soll.

Aber was steckt nun wirklich hinter diesen doch so offensichtlichen Lügen und drastischen Maßnahmen?

Nun, um es kurz zu sagen:

Es geht um’s Ganze

Früher hat man den Sklaven, wenn sie drohten aufmüpfig zu werden, einen Knebel in den Mund gesteckt. Heutzutage wird dies mit einem Maulkorb – Verzeihung – Mundschutz getan.

Eine Kennzeichnung derjenigen welche buchstäblich ALLES mit sich machen lassen. Die Anderen werden eben mit satten Strafgeldern oder Gefängnishaft beglückt.

In Wohn-Haft sind wir seit Ausbruch der Frühjahrsgrippe sowieso geschickt worden.

Weshalb nun diese ganzen Horrormeldungen des Mainstreams?

Weshalb diese unsinnigsten Maßnahmen und Beschneidungen unserer Freiheit?

Die Menschen sollen in Angst gehalten werden

Angst ( lat. Angustus=Enge ) sorgt dafür das die Blutzufuhr und damit der Sauerstoff im Körper reduziert wird.

Der Mensch verfällt in eine „Starre“ die ihn nicht klar denken läßt. Er ist auf Flucht programmiert. Aber wovor?

Ein Gegner der unsichtbar ist und vor allem – gar nicht vorhanden ist ein furchtbarer Gegner.

Was ich damit sagen möchte ist das dieser Vorgang auch eine erhebliche spirituelle Komponente aufweist.

Es geht um das AUFWACHEN.

Welche Maßnahmen den stärker um sich greifende Aufwachprozeß behindern hat Daniel Prinz in einem umfassenden Artikel gut beschrieben.

 

Was können wir tun?

 

Wie ich schon im vorigen Blog-Beitrag geschrieben habe geht es bei diesem ganzen Corona Theater in Wirklichkeit um etwas ganz anderes.

Es geht um nichts Geringeres als den großen WANDEL selbst. Dazu ist es nötig die aktuelle Wirtschaft, das Finanzsystem herunterzufahren und die menschenfeindlichen Mächte im Hintergrund vollständig zu entfernen. Und dies möglichst ohne nennenswerte Kollateralschäden. Es gibt verschiedene Gründe warum der Kippmoment noch nicht eingeleitet wurde und einer davon ist der das es DRINGEND nötig ist das ein möglichst großer Teil der tiefkomatösen Bevölkerung aufwacht und ein klares Zeichen der Veränderung gibt.

 

Alles soll liebevoll aber doch energisch und entschlossen geschehen

Wenn Masken getragen werden, dann nur wenn unbedingt nötig und natürlich beschriftet um sich von der Koma-Masse abzuheben.

An den Masken werdet ihr sie erkennen.

Es gibt den wunderbaren Spruch: Tue den ersten Schritt und Gott kommt dir neunundneunzig entgegen.

Gehen wir gemeinsam den ersten mutigen Schritt und die Befreier im Hintergrund kommen uns den Rest entgegen.

Für die Liebe braucht man Mut

Für den Krieg nicht

Seien wir Geduldig und vor allem MUTIG!!!